Tennis-Club Rot-Weiß Steinheim e.V.
Moderne Sportstätte 2022

Saisonende 2018

Liebe Vereinsmitglieder die Tennissaison ist für diesen Sommer beendet!

Wir haben in diesem Jahr erneut erfolgreiche Clubmeisterschaften gespielt und auch das traditionelle und beliebte Schleifchenturnier wurde wieder unter großer Beteiligung durchgeführt.

Zudem hatten wir dieses Jahr einen besonders schönen und langen Sommer und somit auch eine tolle Tennissaison die mit dem Aufstieg der Herren 40 in die Bezirksliga gekrönt wurde.

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern bis zum Saisonstart im nächsten Jahr eine gute Zeit! [21.10.2018]

Der Vorstand

Herren 40 schaffen den Aufstieg in die Bezirksliga!

Mit einem eindeutigen 9:0 gegen den TC Rot-Weiß Detmold 2 machen unsere Herren 40 den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt! [16.06.2018]

Jörn Villing, Gero Naber, Olli Müller, Olaf Strato, Falk Wiehager, Patrick Bunte, René Bärtram und Dirk Siekendiek.

Herren 40 gewinnt wichtiges Spiel

Unsere Herren 40 gewinnen das wichtige Spiel gegen den Sportverein Cappel deutlich mit 8:1. Am kommenden Samstag kommt es somit zum Showdown in Detmold. Wir hoffen den Aufstieg in die Bezirksliga feiern zu können.[10.06.2018]


Brauereibesichtigung Strate Detmold

Unter hohen persönlichen Einsatz großer Teile des Vorstandes konnte bei einer Brauereibesichtigung in Detmold der neue Sponsor „Privat-Brauerei Strate Detmold“ gewonnen werden. [04.05.2018]

Saisonauftakt der Herren 40

Die Herren gewinnen ihr ersten Spiel gegen den Tennisclub Leopoldshöhe souverän mit 7:2.

Spieler des Tages war Geburtstagskind Falk Wiehager. Falk, der am Vatertag noch mit seinem Spiel haderte gewann heute sein Match überlegen. Überhaupt scheint Falk von Jahr zu Jahr besser zu werden.

Nach dem anschließenden gemeinsamen Grillen und Essen wurden die netten und fairen Gäste aus Leopoldshöhe verabschiedet. [12.05.2018]

Saisonstart 2018

Die Außenplätze sind freigegeben. Die Sommersaison hat begonnen!

Bitte beachtet, dass die Plätze zu Beginn der Saison noch sehr weich sind und daher nur ein vorsichtiges Spielen möglich ist. Entstehende Löcher sind sofort mit dem Fuß wieder zu schließen. Die Plätze müssen anschließend sorgfältig – ggf. mehrfach – abgezogen werden. Abhängig von der sich ändernden Witterung könnten die Plätze  doch noch einmal zu weich werden. Dann darf nicht weiter gespielt werden, um keine Schäden für die gesamte Saison zu verursachen.

Die Behandlung jetzt am Saisonanfang entscheidet über die Qualität der Plätze für die gesamte Saison.

Wir wünschen allen Spielerinnen und Spielern eine erfolgreiche Sommersaison und viel Spaß und Freunde beim Tennisspielen. [27.04.2018]

Der Vorstand