Tennis-Club Rot-Weiß Steinheim e.V.
Moderne Sportstätte 2022

Clubmeisterschaft 2015

Wegen strömenden Regens spielten die Kontrahenten in der Tennishalle. Die Anlage war schlicht und einfach regelrecht überschwemmt. Einen Eindruck der Situation vermittelt die Bildkollage von Martin Walter. Den Spielen folgte ein kleines, aber intensiv mitfieberndes Publikum. Einige Mitglieder hatten netterweise für Kaffee und Kuchen gesorgt, so dass trotz der Unbilden des Wetters für das leibliche Wohl gesorgt war.

Im Finale bezwang Susanne Schorfheide klar Ihre Gegnerin Regina Dux mit 6:0 und 6:1 in zwei Sätzen. Susanne war die klare Favoritin dieses Spiels, Regina Dux die überraschende Außenseiterin im Finale um die Clubmeisterschaft. Während Susanne eine langjährige Tennisspielerin unseres Clubs ist, gesellte sich Regina erst vor etwa zwei Jahren zu uns. Die beiden zeigten ein sehr kämpferisches Spiel und Regina gab trotz der überlegenen Susanne niemals auf und erreichte mit viel Kampfgeist den erstrebten Ehrenpunkt. Beiden ist für ihr engagiertes und faires Spiel zu gratulieren und zu danken. Ralf Schnitzmeier machte seine Sache als Schiedsrichter ausgezeichnet. Vielen Dank für die faire Spielaufsicht.

Im Finale der Herren standen sich unser Präsident Marc-Oliver Müller und René Bärtram gegenüber. Das Spiel war durchweg spannend und René hatte schwer zu kämpfen um den Sieg gegen den überaus kraftvoll spielenden Marc-Oliver zu erringen. Schließlich gewann er das Match in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:3 Punkten. Beiden unseren herzlichen Glückwunsch und Dank. Auch hier fungierte Ralf Schnitzmeier als Schiedsrichter, den ich (OG) insgeheim bewunderte, weil er sich nicht ein einziges Mal verzählte und das Spiel mit Argusaugen und 100%iger Aufmerksamkeit und Fairness begleitete, toll!