Tennis-Club Rot-Weiß Steinheim e.V.
Moderne Sportstätte 2022

Jugendkreismeisterschaften

Der TC-Steinheim hat bemerkenswerte Erfolge bei den Jugendkreismeisterschaften in Brakel erzielt. In der Klasse U8 belegte Hendrik Fronda den zweiten Platz (Finale 13:15 verloren). Auch bei den U9 erreichte Aaron Willer Platz zwei. Janne Bärtram schaffte bei den Juniorinnen U8 den dritten Platz. In der Altersklasse U9 belegte Melissa Fronda den zweiten  Platz. Bei den Junioren U18 schaffte es Lukas Möcklinghoff bis ins Finale, bei dem er leider aufgrund einer Verletzung nicht antreten konnte. [08.09.2016]

Zettelwirtschaft

Hier hat unser neuer Zettelwart René Bärtram seine Jugendgruppen organisiert. Gar nicht so leicht da durchzufinden. Aber René wird den Überblick haben! [23.06.2016]

PS: René Bärtram ist natürlich Jugendwart, nicht Zettelwart. Oder?

Impressionen der Junioren U08 [14.06.2016]

Spielbericht Junioren U08

Gewonnen! Unsere U08 gewinnt alle Spiele gegen den SV 1930 Bergheim außer einem Staffelspiel. Und Mika Döhre spielt im Einzel unentschieden. Ansonsten alle Einzel gewonnen. Und die coolsten sind sie sowieso. Da wird sich der Druck auf die Herren-Mannschaft erhöhen. Die Junioren rücken nach. [03.06.2016]

Spielbericht Junioren U18

Unsere U18 hat am Sonntag ihr Auswärtsspiel in Gehrden souverän mit 7:1 gewonnen. Lukas, Tim und Sander gewannen jeweils Ihre Einzel, die Doppel (bei 2-facher Wertung) konnten Tim & Sander sowie Lukas & Joshua ebenfalls für sich entscheiden. [29.05.2016]

Spielbericht Junioren U10 (2. Mannschaft)

U10 TC Gehrden 1974 vs. U10 TC Rot-Weiß Steinheim [18.05.2016]

Ein Unentschieden 3:3 hat unsere 2. U10 aus Gehrden mitgebracht. Melissa Fronda und Maarten Wiehager holten die Punkte im Einzel und Carolin Müller und Melissa siegten souverän im Doppel. Es war unsere erste Mannschaftsbegegnung und wir waren mit  diesem Ergebnis sehr  zufrieden. Zumal bei Gehrden mit Lara Riemann eine Kreisauswahlspielerin spielte, die ihr Einzel gegen Lennart Grütter klar gewann und die auch mit ihrem Partner Marco Kisters gegen unser starkes Doppel mit Maarten Wiehagen und Lennart Grütter trotz heftiger Gegenwehr 6:2, 6:4 siegte.

Rudi verteilt an seine begeisterten Anhänger Autogrammkarten.