Tennis-Club Rot-Weiß Steinheim e.V.
Moderne Sportstätte 2022

Clubmeisterschaft 2017

Die Paarungen der Clubmeisterschaften 2017 sind ausgelost. Ihr findet die Spielpläne hier auf der rechten Seite zum Download. Setzt euch bezüglich der Terminabsprache bitte mit eurem Gegner in Verbindung. [14.07.2017]

Die Turnierleitung hat Martin Walter. Ich wünsche allen viel Spaß und Erfolg!

Das Auftaktmatch zu den diesjährigen Clubmeisterschaften bestritten der Titelverteidiger Jens Böckmann und Dirk Siekendiek. Der Druck für den Titelverteidiger war sehr hoch und es sah kurzeitig nach einer faustdicken Überraschung aus. Dirk, der eine extrem starke Leistung bot, schaffte es bis in den Match-Tie-Break, verlor diesen dann aber unglücklich. So kann das Turnier weitergehen! [16.07.2017]


Werner Lödige fordert den Geheimfavoriten und ehemaligen LK 8 Spieler Jörn Villing. Am Ende kam es aber leider so wie es kommen musste, Werners Mut wurde nicht belohnt und Jörn setzte sich klar in zwei Sätzen durch. [18.07.2017]


Das Match des Tages lieferten heute Olli Müller und Falk Wiehager ab. Nachdem Olli Müller im ersten Satz seiner Favoritenrolle gerecht wurde und diesen mit 6:2 gewann, hielt Falk im zweiten Satz dagegen und konnte diesen im Tie-Break gewinnen. Somit musste am Ende der Match-Tie-Break entscheiden. Nach großem Kampf unterlag Falk nach der Abwehr von 5 Matchbällen letztlich unglücklich mit 9:11 gegen Olli Müller. Knapper und spannender geht's einfach nicht .... [18.07.2017]

Die Damen steigen ins Turnier ein. Resi Hindahl erwischt den besseren Start und liegt bereits mit 5:0 vorn bevor Kirsten sich ein Herz fast und angreift. Es steht auf einmal 5:4 bevor Resi den ersten Satz gewinnen kann. Danach geht es recht schnell und Resi gewinnt auch den zweiten Satz. Ein tolles Match für die anwesenden Zuschauer an einem schönen Sommerabend. [20.07.2017]

Nachdem sich René Bärtram in einem epischen Match gegen Patrick Bunte mit 7:6, 6:7 und 13:11 im Tie-Break durchgesetzt hat, stehen die Halbfinalspiele jetzt auch bei den Herren fest. Wir starten somit in die zweite Woche des Turniers. Da wird es wohl weiter spannende Spiele zu sehen geben, nachdem in dieser Woche schon sehr häufig der Match-Tie-Break entscheiden musste. Weiterhin viel Spaß! [21.07.2017]

Die erste Finalistin bei den Damen steht fest. Resi Hindahl schlägt in einem spannenden Match, welches weit über zwei Stunden dauerte, Monika Meißner in drei umkämpften Sätzen. [22.07.2017]

Das Turnier strebt dem Finaltag entgegen. Nach den Absagen von Werner Lödige und Falk Wiehager für die B-Runde steht das Finale hier bereits fest. Es treten Vorjahres-sieger Dirk Siekendiek und Patrick Bunte gegeneinander an. Start ist Sonntag um 14.00 Uhr auf Platz 3.

Auch die Finalistinnen für das Damenfinale stehen bereits fest. Leider kann Resi Hindahl das Finale nicht spielen, da sie im Urlaub ist. Somit stehen die beiden verbleibenden Spielerrinnen im Turnier automatisch im Finale, das Halbfinale wird somit übersprungen. Es stehen sich Andrea Müller und Hannelore Westphal gegenüber. Die Damen starten das Finale am Sonntag um 13:00 Uhr.

Im Halbfinale standen sich heute die Vorjahresfinalisten Jens Böckmann und Olli Müller ge-genüber. Unser Präsident revanchierte sich eindrucksvoll für die letztjährige Finalniederlage.
In einem fast fehlerfreien Spiel besiegte er Jens überraschend klar mit 6:2, 6:1. Er ließ dabei nicht einen Breakball zu. Damit erreicht Olli seine dritte Finalteilnahme in Folge. Doch ob es erstmals zur Clubmeisterschaft reicht ist mehr als fraglich, da mit Jörn ein extrem spielstarker Gegner auf ihn wartet. [27.07.2017]

Das zweite Halbfinale wird leider nicht stattfinden, da René Bärtram verletzungsbedingt nicht antreten kann. Somit stehen sich Vorjahresfinalist Oliver Müller und Geheimfavorit Jörn Villing
im Finale am Sonntag gegenüber.

Am Sonntag fanden bei sonnigen aber windigen Wetter die Finalspiele unserer Clubmeister-schaften 2017 statt.

Als erstes startete das Damenfinale zwischen Hannelore Westphal und Andrea Müller. Hannelore legte los wie die Feuerwehr und gewann den ersten Satz in Rekordzeit mit 6:0. Im zweiten Satz hielt Andrea dann aber wehrhaft dagegen und kam in den Tie-Break, den sie dann auch gewinnen konnte. Leider musste Hannelore danach aufgeben, weil ihr die steigenden Temperaturen doch zusetzten und sie ihre Gesundheit nicht riskieren wollte. Schade nach diesen spannenden zweiten Satz. Somit gratulieren wir Andrea Müller zum Titel!

Parallel fand das Finale der B-Runde Herren statt. Hier standen sich Vorjahressieger Dirk Siekendiek und Patrick Bunte gegenüber. Es sah zuerst nach einem klaren Sieg für Patrick Bunte aus, der den ersten Satz mit 6:2 gewann. Aber Dirk spielte im zweiten Satz seine ganze Erfahrung aus und konnte diesen mit 6:4 gewinnen. Somit musste der Match-Tie-Break entscheiden. Den konnte Dirk mit 10:6 gewinnen. Somit bleibt Dirk der ungekrönte König der B-Runde. Glückwunsch!

Im Finale der Herren traten Oliver Müller, zu seiner dritten Finalteilnahme hintereinander, und Neumitglied sowie Geheimfavorit Jörn Villing gegeneinander an.

Die Zuschauer bekamen ein hochklassiges Endspiel zu sehen. Es wurde sich nichts geschenkt. Jeder Punkt war hart umkämpft. Jörn Villing machte unheimlich viel Druck mit der Vorhand sowie mit der Rückhand. Er spielte technisch perfektes Tennis und konnte den ersten Satz knapp mit 7:5 gewinnen.

Im zweiten Satz hielt Olli weiter dagegen und konnte Jörn Anfang des zweiten Satzes den Aufschlag abnehmen und lag zwischenzeitig bereits mit 3:0 vorn. Aber Jörn war noch fit auf den Beinen und machte weiter Druck. Am Ende konnte Jörn dann doch den zweiten Satz und damit auch das Finale für sich entscheiden. Herzlichen Glückwunsch an den neuen Clubmeister Jörn Villing!

Insgesamt waren das auch in diesem Jahr, trotz der etwas geringeren Beteiligung, wieder erfolgreiche Club-meisterschaften. Es gab dieses Mal sehr viele enge Spiele, oft musste der Match-Tie-Break entscheiden, zu sehen und alle hatten viel Spaß.

Die Turnierleitung, Martin Walter, und der Vorstand danken allen Beteiligten und hoffen im nächsten Jahr wieder auf eine ähnliche Resonanz. Vielen Dank! [30.07.2017]