Tennis-Club Rot-Weiß Steinheim e.V.
Moderne Sportstätte 2022

Flutlichtturnier 2019

Die Flutlichtspiele 2019 starten pünktlich bei noch bestem Wetter. Wir hatten insgesamt sechs Doppelpaarungen. Mit Ralf Müller und Udo Gundelach waren zwei Spieler dabei, die schon länger nicht mehr bei diesen Events zu sehen waren. Beide konnten dann auch den ein oder anderen Sieg einfahren. Gespielt wurde auf drei Plätzen, wobei nur zwei Plätze mit Flutlicht beleuchtet werden konnten. Zu Beginn des Turniers war es aber auch noch ausreichend hell auf allen Plätzen. Leider gab es dann nach der ersten Runde ein ziemliches Unwetter. Diese Zwangspause wurde aber genutzt um den Grill anzuwerfen und die Tische zu decken. Nach einer Stärkung mit ausreichend Würstchen und Kartoffelsalat wurde dann in die nächsten Runden gestartet. [20.07.2019]

Beim Stand von 6:6 im Tie-Break musste das letzte Doppel der ersten Runde wegen Starkregens leider abgebrochen werden. Aber wo sind die Spieler?

Falk Wiehager punktet beim Flutlichtturnier am 20. Juli um 22:38 Uhr zum Spielgewinn.

Neben Grillfleisch und Salaten gab es auch Detmolder Pils von unserem Sponsor, der Strate Brauerei Detmold.

Als die Dunkelheit einsetzte bekam das Turnier eine ganz eigene Atmosphäre.

Falk und Gero spielen auch noch bis kurz vor Mitternacht ein letztes Match. Ausgang unbekannt.