Tennis-Club Rot-Weiß Steinheim e.V.
Moderne Sportstätte 2022

Auswärtssiege

Auswärtssiege für die Damen und Herren 40er Mannschaften. Unsere Damen siegten mit 4:2 in Altenbeken und bleiben auch im 2. Saisonspiel ungeschlagen Die Herren 40 kamen zu einem ungefährdetem 8:1 Auswärtserfolg bei Wewelsburg. Dabei konnten Marcel Blum und Swen Gneißl in Ihren ersten Matches für den TC Steinheim Siege im Einzel und Doppel einfahren. [15.05.2022]

Heimspiel Damen 40

Furioser Auftakte unserer Damen gegen den SC Concordia Scharmede. Schnelle 2:0 Führung nach den ersten Einzeln. Bei den Doppeln musste man allerdings Federn lassen. Am Ende stand es 3:3. Darauf kann man aufbauen! [07.05.2022]

Saisonstart 2022

Die Außenplätze sind freigegeben!

Die Sommersaison steht dieses Jahr ganz im Zeichen „Moderne Sportstätte 2022“.

Der Verein hat alle Maßnahmen aus der Sportförderung umgesetzt, in deren Mittelpunkt die Erneuerung der Plätze 3 und 4 standen. Die neue LED-Flutlichtanlage konnte ja bereits in der letzten Saison genutzt werden.

Wir bitten darum die neuen Plätze nun auch zu bespielen, diese aber auch, gerade am Anfang der Saison, pfleglich zu behandeln. Die Plätze sind anfänglich noch sehr weich, entstehende Löcher sind sofort wieder zu schließen! Die Plätze müssen gewässert und anschließend sorgfältig - ggf. mehrfach - abgezogen werden. Die Behandlung jetzt am Saisonanfang entscheidet über die Qualität der Plätze für die gesamte Saison.

Wir wünschen allen Spielerinnen und Spielern eine erfolgreiche Sommersaison und viel Spaß und Freunde beim Tennisspielen. [20.04.2022]

DER VORSTAND

Heinz Becker mit dem Landesverdienstorden NRW ausgezeichnet

Ministerpräsident Hendrik Wüst hat am 10. März 2022 Heinz Becker, Gründer und erster Vorsitzender des TC Steinheim von 1958 bis 1965, mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen geehrt. Der 98-jährige wurde insbesondere für sein jahrelanges persönliches und finanzielles Engagement für die gesellschaftlichen und kulturellen Belange der Stadt Steinheim und ihrer Bürgerinnen und Bürger ausgezeichnet.

Ministerpräsident Hendrik Wüst: „Heinz Becker ist ein Vorbild dafür, was jede und jeder Einzelne an Gutem tun und bewirken kann.“ [10.03.2022]

Foto: Land NRW / Mark Hermenau

Moderne Sportstätte 2022

Die letzte und größte Maßnahme, die Generalüberholung der Plätze 3 und 4 mit Einbau einer Beregnungsanlage, ist beendet! [April 2022]