Tennis-Club Rot-Weiß Steinheim e.V.
Moderne Sportstätte 2022

Saisonende 2017

Liebe Vereinsmitglieder die Tennissaison ist für diesen Sommer beendet!

Wir haben in diesem Jahr erneut erfolgreiche Clubmeisterschaften gespielt. Ebenfalls haben wir das traditionelle und beliebte Schleifchenturnier unter großer Beteiligung durchgeführt.

Überdies wurden unter diesem Vorstand erstmals die Stadtmeisterschaften Steinheim organisiert und durchgeführt. Dabei haben unsere Vereinsspieler in großer Zahl und mit einigem Erfolg teilgenommen. Zumindest ein Titel ging an den TC-Steinheim und über drei zweite Plätze haben wir uns auch sehr gefreut. Wir hoffen, dass die Tradition dieses Turniers auch im nächsten Jahr fortgeführt wird.

Bedingt durch den engen Zeitplan der Clubmeisterschaften, Sommerferien und Stadtmeisterschaften gab es in diesem Jahr leider keine Flutlichtturniere. Dies war auch dem sehr unbeständigen Wetter geschuldet.

Wir hoffen im nächsten Jahr auf einen besseren Sommer und eine weitere erfolgreiche Saison unseres Vereins und wünschen allen Mitgliedern bis dahin eine gute Zeit! [08.10.2017]

Der Vorstand

Sieger B-Runde Clubmeisterschaften

Dirk Siekendiek konnte seinen B-Titel bei den Club-meisterschaften aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen.

Da er bei der offiziellen Pokalübergabe nicht anwesend sein konnte, ließ es sich unser zweite Vorsitzende, Michael Dellwig, nicht nehmen, den Pokal persönlich bei Dirk Siekendieks Arbeitsstätte abzugeben. [30.07.2017]

Mixed bei Kaffee und Kuchen

Aktuell setzt sich der Trend zu Mixed-Spielen im Verein immer mehr durch. Nachdem sich das Schleifchenturnier immer größerer Beliebtheit erfreut, scheint der ein oder andere im Verein auch gern mal entspannt ein Mixed zu spielen. So wie heute Nachmittag mit anschließendem Kaffee und Kuchen. [23.07.2017]

Heimsieg der Herren Ü40 gegen Lübbecke!

Überraschend deutlich siegte unsere Herren 40 gegen PTSG Lübbecke mit 8:1. Bereits nach den Einzeln war der Sieg unter Dach und Fach. Falk, Samuel, Rene, Jörn und Olli konnte jeweils Ihre Einzel gewinnen, anschließend folgten noch die Siege in den Doppeln.

Somit bleibt die Chance auf den Klassenerhalt bestehen! Dazu ist jedoch am letzten Spieltagein Auswärtssieg in Westernkotten erforderlich! [25.06.2017]

Rot-weißer Tennis-Feiertag

Der rot-weiße Tennis-Feiertag zum Gedenken an den heiligen Nadal endete am Abend mit einem ordentlichen Gewitter. [15.06.2017]

Auswärtsspiel Herren 40

Nah dran und dennoch abermals verloren. Unsere Herren Ü40 unterlag heute mit 4:5 gegen den TC RW Bad Lippspringe. Die 2:4 Hypothek nach den Einzeln war erneut zu hoch.

Lediglich Samuel und der wiedererstarkte René konnten überzeugend punkten. Jedoch mussten nach den Einzeln noch alle drei Doppel gewonnen werden. Olaf und Jörn, sowie Falk und René siegten und sorgten dafür, dass es zu einem Finalspiel kam.

Das entscheidende Doppel verloren Samuel und Dirk jedoch knapp mit 4:6 und 4:6. Wie schade!

Die abermalige Erkenntnis, mithalten zu können, hilft punktemäßig jedoch leider nichts. Am Sonntag, den 25. Juni folgt das letzte Heimspiel gegen den PTSG Lübbecke. Wir hoffen auf große Unterstützung der TCS-Fans an diesem Tag. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. [28.05.2017]

Auswärtsspiel Damen 30

Abermals eine knappe 2:4 Auswärtsniederlage für unsere Damen in Dringenberg. Kirsten und Maria sorgten im Einzel für die zwei Punkte.

Das Unentschieden wurde dann denkbar knapp verpasst. Monika und Karin unterlagen unglücklich mit 11:13 im Match-Tie-Break. [21.05.2017]

Für die Altersklasse Ü30 haben sich unsere Damen aber super verkauft! [Zitat Olli Müller]

Herren 40

Teuer verkauft hat sich unsere Herren Ü40 beim klaren Aufstiegsfavoriten Post SV Bielefeld. Bei der 2:7 Auswärtsniederlage sorgte Björn im Einzel und im Doppel, an der Seite von Falk für die Punkte. Die Bielefelder Mannschaft war einfach zu stark. [14.05.2017]

Damen 30

Gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Westerloh erkämpften sich unsere Damen tapfer eine knappe 2:4 Niederlage. Kirsten im Einzel sowie Monika und Karin im Doppel sorgten für die Punkte.

Maria verlor unglücklich im 3. Satz Ihr Einzel, das Doppel Resi/Maria unterlag erst im Match-Tie-Break. Mit etwas mehr Glück wäre durchaus mehr drin gewesen. [14.05.2017]

Heimspiel Herren 40

Das Quäntchen Glück fehlte leider bei der 3:6 Heimniederlage gegen spielstarke Gäste aus Bad Oeynhausen. Falk und Olli verloren Ihre Einzel denkbar knapp und unglücklich mit 8:10 jeweils im Match-Tiebreak.

Für die Punkte des sorgte unser Erfolgsgarant Jörn im Einzel sowie an der Seite von Olaf im Doppel. Sein Auch Samuel, der eine starke Leistung ablieferte, gewann sein Einzel.

Beim abschließenden gemeinsamen Essen überzeugte Olaf wiederholt als Chef de cuisine mit diversen Köstlichkeiten. [21.05.2017]

Heimspiel Damen 30

Die Damen starteten mit neuem Vereins-Trikot unsres Sponsors FMS Outsourcing in das erste Heimspiel der Saison gegen den FC Westerloh. Die Damen erwischten leider einen schlechten Start und lagen schon mit 0:3 zurück bevor Kirsten Göke dann den ersten Punkt für die Damen des TCS mit einem deutlichen Sieg holte. Somit bestand noch Hoffnung über die Doppel zu einem Unentschieden zu kommen.

Das erste Doppel wurde auch klar gewonnen. Beim zweiten Doppel wurde der erste Satz gewonnen bevor man am Ende dann doch unglücklich im Match-Tie-Break verlor.

Aber dafür hatten unsere Damen die schöneren Trikots! [14.05.2017]

Saisonauftakt der Herren 40

Die Herren des TC-Steinheim, als Aufsteiger in die Bezirksklasse gestartet, kassierten zum Saisonauftakt eine knappe Niederlage gegen den TC-Lügde.

Von den sechs Einzeln konnten nur Olli Müller, an Position 1, und unser starker Neuzugang Jörn Villing, an Position 6, punkten. Somit stand es nach den Einzeln 2:4 und es mussten schon alle drei Doppel gewonnen werden um den Spieltag noch für den TCS zu entscheiden.

Da Dirk angeschlagen ausfiel, spielten Olaf und Jörn Ihr erstes gemeinsames Doppel und siegten souverän mit 6:0 und 6:1. Olli und Samuel verloren nach starkem Beginn am Ende unglücklich im Match-Tiebreak mit 4:10. Noch knapper unterlagen, ebenfalls im Match-Tiebreak, Rene und Patrick mit 8:10.

Tolles Tennis wurde geboten, Spannung bis zum Schluss. Das Glück aus dem Aufstiegskrimi hatten wir dieses Mal jedoch nicht. Am Ende siegt der TC-Lügde nicht unverdient mit 6:3. Wir gratulieren!

Nach dem anschließenden gemeinsamen Essen wurden die sehr netten und fairen Gäste aus Lügde verabschiedet. Wir hoffen sehr, im nächsten Jahr wieder aufeinander zu treffen. [07.05.2017]

Saisonauftakt der Damen 30

Unseren Damen gelang ein Unentschieden in Gehrden. Hannelore und Kirsten gewannen jeweils ihre Einzel. In den abschließenden Doppeln sorgten Kirsten und Karin für den verdienten Auswärtspunkt.

Am Sonntag, den 14.05. wird der starke Gegner aus Westerloh erwartet. [07.05.2017]

Grillabend

Traditionell wurde die Tennisfreiluftsaison mit einem Grillabend eröffnet. Ausgerichtet wurde der Abend von den Nachfolgern der Edelsenioren. Wir danken im Besonderen Otto Lüke und Gerd Telschow. [26.04.2017]

Saisonstart 2017

Die Außenplätze sind freigegeben. Die Sommersaison hat begonnen!

Bitte beachtet, dass die Plätze zu Beginn der Saison noch sehr weich sind und daher nur ein vorsichtiges Spielen möglich ist. Entstehende Löcher sind sofort mit dem Fuß wieder zu schließen. Die Plätze müssen anschließend sorgfältig – ggf. mehrfach – abgezogen werden. Abhängig von der sich ändernden Witterung könnten die Plätze  doch noch einmal zu weich werden. Dann darf nicht weiter gespielt werden, um keine Schäden für die gesamte Saison zu verursachen.

Die Behandlung jetzt am Saisonanfang entscheidet über die Qualität der Plätze für die gesamte Saison.

Wir wünschen allen Spielerinnen und Spielern eine erfolgreiche Sommersaison und viel Spaß und Freunde beim Tennisspielen. [26.04.2017]

Der Vorstand